Die Unterschiede der Pokerräume im Überblick

Es gibt sehr viele Pokerseiten, bei denen man problemlos Texas Holdem Poker spielen kann. Aber was ist euch an einem Pokerraum wichtig, aufgrund dessen man sich für einen bestimmten Anbieter entscheidet? Hier möchte ich euch ein paar dieser Kriterien vorstellen und zeigen, welche Pokerseite dafür am besten geeignet ist.

Jetzt kostenlos bei 888Poker spielen und ein gratis Startgeschenk von $88 erhalten!

Das Spielangebot

Der Großteil der Pokerspieler spielen heutzutage ausschließlich Texas Holdem. Diese Spielvariante wird zusammen mit dem ebenfalls beliebten Omaha und dem etwas in die Jahre gekommenen Seven Card Stud bei nahezu jedem Online Pokerraum angeboten. Es gibt aber noch viele weitere Pokervarianten, die sich zum Teil sehr stark unterscheiden und durch ihre unterschiedlichen Spielabläufe und Strategien für Abwechslung sorgen können. Die aus Western bekannte Variante des 5 Card Draw wird immer wieder mal gern gespielt, allerdings ist dieses Spiel bei nur wenigen Pokerseiten zu finden. 888 beste pokerseite fuer anfaengerWenn ihr nach besonders vielen verschiedenen Spielvarianten sucht, solltet ihr euch den Download von PokerStars, Full Tilt Poker oder Carbon Poker herunterladen. Eine Besonderheit bietet die 888Poker Software. Diese bietet die zur Zeit einzigen Webcam Tische, an welchen ihr eure Gegner auch beim Online Poker live sehen könnt.

Die Anzahl der Spieler

Für viele Spieler ist es besonders wichtig, eine große Auswahl an Cash Game Tischen oder Turnieren zu haben. Dafür braucht man aber einen Pokerraum, welcher über viele Spieler verfügt. Oft sieht man Anfänger sich bei einer Pokerseite anmelden, die irgendwie cool aussieht – diese stellen dann aber fest, dass man lange auf ein neues Sit&Go warten muss, weil nicht genügend Spieler online sind, die dieses Turnier ebenfalls spielen möchten. Es ist daher nicht ganz unwichtig, dass sich selbst Einsteiger für eine der Pokerseiten entscheidet, welche einen ausreichend großen Spielerverkehr bieten können. Der mit Abstand größte Pokerraum ist natürlich PokerStars, aber auch die Anbieter Full Tilt, PartyPoker und 888 gehören zu den bevorzugten Anbietern. Viele weitere Pokerräume haben sich in dem iPoker Netzwerk zusammengeschlossen und teilen sich alle Spieler und Spielangebote. Dadurch ist jeder der vielen Pokerseiten in der Lage, in den Spielerzahlen mit den Top5 der größten Pokerräume mitzuhalten. Bekannte Anbieter aus dem iPoker Netzwerk sind zum Beispiel Titan Poker, Winner Poker oder Mansion Poker. Der Traffic ist ein wichtiger, aber nicht der einzige Punkt bei der Wahl des passenden Pokeranbieters. Die Webseite www.pokerprogramme.org hat sich dazu auch einmal die Software, die Bonusangebote und die Spielangebote angeschaut und alle Ergebnisse in einem großen Ranking zusammengefasst.

Findet mit Hilfe von PokerProgramme.org den besten Pokerraum im Internet!

Die größten und bekanntesten Pokeranbieter müssen aber nicht immer die besten sein. Es kann sich durchaus lohnen, auch abseits der Größen im Pokergeschäft einmal umzuschauen. Im Pokerseiten Test von Einzahlungsbonus.org findet ihr zum Beispiel auch ganz neue Pokerräume, welche noch unbekannt sind, dafür aber umso interessanter sind. Des Weiteren beinhaltet diese Informationsseite von www.einzahlungsbonus.org auch eine Übersicht über die Pokeranbieter, welche in der letzten Zeit besonders populär geworden sind und daher immer höhere Spielerzahlen vorweisen können. Von diesen Pokerräumen wird man in Zukunft wohl noch häufiger hören.

Eine gute Software

pkr einziger pokerraum in 3dWas macht für Pokerspieler eine gute Software aus? Zuerst einmal sollte diese natürlich sicher sein und stabil laufen. Nichts ist ärgerlicher, als dass mitten am Final Table eines großen Turniers die Software abstürzt. Da alle Pokerräume seit sehr vielen Jahren online sind, sind solche Probleme nur noch sehr selten. Einen weiteren Punkt stellt das Spielangebot dar, welches wir aber bereits angesprochen haben. Über das Design und die Bedienbarkeit einer Software kann man streiten, das muss jeder Spieler für sich allein entscheiden. Einen Punkt, den man sehr wohl qualitativ bewerten kann ist die Fähigkeit der Software mehrere Pokertische gleichzeitig öffnen zu können. Anfänger werden sich mit dem sogenannten Multitabling wahrscheinlich noch nicht beschäftigen, allerdings steigen etwas erfahrenere Spieler oft auf das Spiel an mehreren Tischen um, einfach um die Wartezeit zwischen den Händen zu verkürzen und mehr spielen zu können. Bis auf wenige Ausnahmen können alle Pokerräume wenigstens 8 Tische gleichzeitig darstellen. Wer allerdings so viele Spiele gleichzeitig spielen möchte, braucht auch einen entsprechenden Spielerverkehr, um diese öffnen zu können – etwas, was nur bei den größten Pokerräumen wirklich machbar ist. Eine weitere Möglichkeit für das schnellere Spiel ohne Wartezeiten nach gefoldeten Händen sind die sogenannten Fast Fold Pokervarianten. Bei diesen wird man sofort nach einem Fold an einen neuen Tisch platziert, bei dem sogleich die nächste Hand ausgeteilt wird. Pokerräume, welche eine Variante des Fast Fold Poker anbieten sind PokerStars, Full Tilt Poker, 888Poker, PartyPoker, die Anbieter des iPoker Netzwerkes sowie die Pokerseiten des Microgaming Netzwerks. Aber auch für Fast Fold Poker müssen genügend Spieler vorhanden sein, was das Spiel bei Microgaming Pokerräumen nur eingeschränkt möglich macht.

Jetzt bei Winner Poker das schnelle Speed Holdem des iPoker Netzwerkes spielen!